Tower 31 in Hannover

Das Hochhaus an der Langen Laube 31 zählt mit seinen fast 70 Metern zu den höchsten Gebäuden Hannovers. Seit 2011 ist es nicht mehr nur den Mitarbeitern der Allianz Versicherung vorbehalten, sondern weitere Nutzer sollen Einzug finden.

Die 23.000 qm Bürofläche werden vom Single Tenant zu einem Multi Tenant Objekt umstrukturiert. Für neue Mieter bietet das Gebäude nun maximale Flexibilität für ihren individuellen Büroausbau. Aber nicht nur die Funktionen und die Haustechnik erfahren eine Wandlung auch die Gestaltung der öffentlichen Bereiche sind Teil der Modernisierung. So erstrahlt das Foyer durch sein helles, einladendes und zugleich elegantes Ambiente im neuen Licht.